GUIDO MARIA KRETSCHMER Kurzblazer

i2L6Li7Fje

GUIDO MARIA KRETSCHMER Kurzblazer

GUIDO MARIA KRETSCHMER Kurzblazer
  • Designerblazer von GUIDO MARIA KRETSCHMER
  • Mit Satineinsätzen an der vorderen Kante und Ärmelsaum
  • Figurbetonte kurze Passform mit Wiener Nähten
  • Kombinierbar schick zum Abendkleid oder casual zu Bluse und Jeans
Ein unverzichtbares Basic: der Designerblazer von Guido Maria Kretschmer! Elegante Satineinsätze an der verschlusslosen Vorderseite und an den Ärmelenden verleihen dem sonst eher clean gehaltenen Blazer das gewisse Etwas. Die Wiener Nähte und die kurze Passform betonen optimal die Figur. Abgerundet wird das Design des kurzen Jäckchens mit einem Rundhalsausschnitt. Schick zum Abendkleid oder leger zu Blusenshirt und Jeans der Designerblazer von Guido Maria Kretschmer ist ein starker Partner für jede Gelegenheit!
Material & Produktdetails
Materialzusammensetzung Obermaterial: 97% Polyester 3% Elasthan. Futter: 100% Acetat
Materialart Web
Stil elegant
Ausschnitt Rundhals
Ärmel 3/4-Ärmel
Passform figurbetont
Schnittdetails Wiener Nähte
Schnittform Länge taillenbedeckt
Applikationen Label
Rückenlänge In Gr. 38 ca. 50 cm
GUIDO MARIA KRETSCHMER Kurzblazer GUIDO MARIA KRETSCHMER Kurzblazer GUIDO MARIA KRETSCHMER Kurzblazer GUIDO MARIA KRETSCHMER Kurzblazer
Menu

Vetements Verzierte Pumps aus Leder
, also known as HPV, is the most common sexually transmitted disease in the United States and responsible for around  five percent of cancers  worldwide, most notably cervical and throat cancer. Although around  14 million Americans  are infected with HPV each year, doctors are still not entirely sure of how it spreads. A new  study  has provided further evidence that HPV isn’t restricted to sexual intercourse and can also be spread via mouth-to-genital and mouth-to-mouth contact, with individuals who use tobacco being at the highest risk for infection.

"Understanding how HPV is transmitted is important because it will help us identify who is most at risk for HPV infection and how we can help them protect themselves and their partners,” explained the study’s authors to  Medical News Today .

gespielt | Blog des Arbeitskreises Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele

Beiträge

von Ara Schnürer in Aqua
· Published 16. Februar 2018 · Last modified 17. Februar 2018

Nachdem der Arbeitskreis im Jahr 2016 furios gestartet ist (wie der Jahresbericht von Nico Nolden nachgezeichnet hat), haben wir uns im Jahr 2017 gefestigt und uns eine eigenständige Position erarbeitet. Der Schnappschuss aus der...

Arbeitskreis / Beiträge / Studie

von winnerling · Published 9. Januar 2018

“simulation — The representation of physical systems by computers, models, and associated equipment.” – Glossary of Terms in the Field of Computers and Automation1 “A game is a human player simulation of a dynamic...

Call for Papers

von OffWhite Ankle Boots For Walking aus Leder
· Published 16. Dezember 2017

Die Zeitschrift für Computerspielforschung Paidia ruft zum 28.01.2017 nach Beiträgen für eine Sonderausgabe zu mediävistischen Zugängen zu digitalen Spielen auf. Dabei sollen nicht nur Spielformate in den Blick geraten, die sich augenscheinlich durch eine...

Arbeitskreis

von Daniel Giere · Published 7. Dezember 2017 · Last modified 16. Dezember 2017

Tagungsbericht von Corinna Grünklee Am 15. und 16. September 2017 fand die 2. Tagung des Arbeitskreises „Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele“ an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf statt. Der Arbeitskreis „Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele“ beschäftigt sich seit...

von Greyder Outdoorschuh braun
· Published 23. November 2017

Dieser Dialog basiert auf einer Diskussion zwischen den protagonistisch tätig werdenden mächtigen™ Wissenschaftlern, die unter einem Facebook-Post zu Tacoma ihren Anfang nahm und sich dann im Austausch von Privatnachrichten fortsetzte. Getrieben von der Suche...

Meinung

zur Newsletter-Anmeldung

Seitenübersicht

Metanavigation

© Bundesministerium für Wirtschaft und Energie